Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

myriaden [2009/04/23 02:56] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +Die Myriaden sind ein Sternenhaufen,​ in dem viele [[Völker]] ihre Heimatwelten haben. Benannt wurden die Myriaden nach Myria, einem mysteriösen Planeten im genauen Zentral des Haufens, auf dem alte Artefakte in den spektralen Sonnenuntergängen ganz besonders bunt leuchten. Das mag einem unbedarften Zuhörer zwar weniger spannend vorkommen, jedoch weisen [[Galaktologen]] auf die Besonderheit vieler Sonnen in den Myriaden hin, die in einem erweiterten Spektrum strahlen. Aufgrund dieses Umstandes sind die Völker der Myriaden generell sehr farbsichtig,​ und nehmen die Welt als einen Rausch aus Farbtönen wahr, der anderen Wesen nicht erschließbar ist. Experimente,​ die den selben Effekt künstlich in Gehirnen anderer Spezies erzeugten, folgte bisher der geistige Zusammenbruch jedes Probanden, welchem Volk er, sie, oder es auch immer angehört.
 +
 +Die Kunst vieler [[Völker]] der Myriaden wird von anderen als psycholdelich und "​vollkommen durchgeknallt"​ angesehen, was natürlich zu guten Absätzen im berühmten [[L.U.S.T.-Sektor]] führt.
 +
 +Laut Theorien mancher [[Galaktologen]] sind die Myriaden ein künstlich erzeugtes Gebilde der [[älteren Wesen]], die wie eine Brennlinse wirken, die auf Myria fokussiert ist. Welchen Grund das hat, und welche Geheimnisse noch auf Myria verborgen liegen, ist unbekannt.
 +
 +
 +
  
  • myriaden.txt
  • Zuletzt geändert: vor 11 Jahren
  • (Externe Bearbeitung)