Als DER Exodus wird im Allgemeinen bei vielen Völkern der Auszug der älteren Wesen aus der Galaxis bezeichnet. Angeblich haben die älteren Wesen nach langen Kämpfen und Diskussionen beschlossen, dasz es Zeit sei, das Spielfeld und die Welten den neu entstehenden Völkern zu überlassen, und in einer fernen Galaxie, oder einer anderen Raumzeit, je nach Ansicht, ein neues Dasein zu fristen. Seltsamerweise treten bei vielen Völkern recht ähnliche Mythen auf, was Galaktologen zu der Annahme verleitet, dasz zumindest eine Körnchen Wahrheit in den alten Geschichten stecken könnte.

Es wird gesagt, dasz unter den älteren Wesen zwei Gruppierungen existierten: die eine, die einem Rückzug aufgeschlossen gegenüber stand, und einer anderen, die sich strikt und vehement weigerte, ihre Territorien zu verlassen. Aus dem Streit wurde ein Krieg, und nach heftigen Kämpfen und einer gehörigen Dezimierung der zweiteren Fraktion öffneten die älteren Wesen ein Tor in eine andere Welt und traten hindurch.

Die älteren Wesen, die zurückblieben, sollen angeblich noch immer in verborgenen Räumen und auf vergessenen Welten ihr Dasein fristen..

  • exodus.txt
  • Zuletzt geändert: vor 14 Jahren
  • (Externe Bearbeitung)