Anfang

Als Ain Soph das Verlangen verspürte, bei einem Namen genannt zu werden, füllte sich das Universum wie in einem Rausch. Es begann ein Licht und Sterne und Sonnen erleuchteten das Nichts, Welten wurden geboren und starben, und im wabbernden Chaos der Gestaltlosigkeit begann die Unendlichkeit Form anzunehmen.

\„Doch was ist Unendlichkeit?\“ fragte sich Ain Soph, der trotz seiner Schöpfung noch lange unbenannt bleiben sollte. \„Unendlichkeit kann nur existieren, wo es Grenzen der Wahrnehmung gibt.\“ Und mit diesen Gedanken sprühte die erste Idee von Leben ins All.

  • anfang.txt
  • Zuletzt geändert: vor 7 Monaten
  • von god