Idee

in der Gestaltenlehre die Grundessenz eines Dings, eines Wesen. Obwohl eine Bulldogge im Vergleich mit einem vordonischen Zwerghund optisch, farblich, selbst in der Gestalt etwas vollkommen anderes darstellt, kann jeder Beobachter bei beiden von „Hund“ sprechen. Dieser gemeinsame Nenner wird als die IDEE einer Sache bezeichnet. Es gibt natürlich ebenso Ideen der Sterne, Ideen der Felsen, Ideen der Gaswolken. Manche Völker glauben, dasz diese Ideen personalifiziert angebetet und auch aktiv beschworen werden können.

  • idee.txt
  • Zuletzt geändert: vor 12 Monaten
  • von god