Puzzelarier

Die Puzzelarier sind sogenannte „echte“ Splitterwesen, deren Körperteile eigenständig überleben und handeln können. Ihr zusammengesetzte Grundform ist die eines perfekten Würfels mit 8 Beinen, in der man sie allerdings kaum antreffen wird.

Die Puzzelarier sind innerhalb ihres Körpers in Module organisiert, die ein gewisses Eigenleben führen, sodasz ein Puzzlarier ständig Teile seines Körpers verliert, die ihren eigenen Dingen nachgehen, während andere Teile ihm nachlaufen und sich wieder in den Grundkörper einfügen. Manche Teile eines Puzzlariers sind eigentlich kaum der selbstständigen Fortbewegung mächtig, während andere regelrechte Puzzlarier-Flitzerteile darstellen.

Die Puzzlarier sind ein beschauliches Völkchen, dasz allerdings immer ihrem Gegenüber einen etwas aufgelösten und abwesenden Eindruck vermitteln. Die meiste Zeit verbringen sie damit, ihre Teile wieder zu suchen oder gar einzufangen, nur um sie Minuten später wieder zu verlieren.

Einzelne Körperteile sterben in einem Zeitraum von mehreren Stunden bis Tagen ab, und einem Puzzlarier wachsen diese fehlenden Module innerhalb einer Woche wieder nach. Der Verlust eines Körpermoduls macht die Puzzlarier jedoch jedesmal aufs neue äusserst depressiv.

Die Puzzlarier leben in einem Sternencluster namens „die Verzweif-Welten“ am Rande von Sektor 8.4, einer depremierenden Gegend, in der die Sonnen meist bleich und die Planeten staubig und trocken sind.

RPG Info:

Atrributsboni:

  • GL +2
  • ST +1

Skills:

  • Spezial: Modulkontrolle (WI) +2 (zur Kontrolle einzelner Körperteile)
  • Werfen (ST) +1
  • puzzlarier.txt
  • Zuletzt geändert: vor 18 Monaten
  • von god