Rogerrogers

Die Rogerrogers, die zu den Splitterwesen zählen, haben ein generelles humanoides Aussehen, mit allerdings einem zusätzlichen Armpaar, das ihrem Rücken entspringt und mit dem sie sich die meiste Zeit eben dort kratzen, um sich möglichst zu entspannen. Dies ist auch nötig, denn die Rogerrogers gehören zur sogenannten Klasse der Splitterwesen in folgender Ausprägung, dasz die einzelnen Körperteile selbstständig agieren können.

Da die Rogerrogers auch weithin für ihren niedrigen Selbsterhaltungstrieb bekannt sind und auch von manchen Völkern als „so richtige Choleriker“ bezeichnet werden, kommt es häufig vor, dasz einzelne Körperpartien den Rest erwürgen, schlagen treten oder gar mit einem langezogenen „Neeeeiiiin!“ vor einen Magnetbahnzug werfen.

Aus diesem sind die Rogerrogers stolze Spitzenreiter der peck´schen Selbstmordraten-Liste (einem Psychologieprojekt der Peck, um Völker nach der niedrigsten Expansions- und Kolonisierungsrate zu sortieren und sie so als keine Konkurrenz im Sektor des Groszreiches einzustufen), deren Planetenbevölkerung zwar stabil bleibt, aber grundsätzlich sehr jung und paarungsfreudig ist.

Das Militär und die Polizei der Rogerrogers, kaum gefürchtet da aus offensichtlichen Gründen wenig effizient, ist seit einer groszen Reform mit Bögen und Armbrüsten statt Pistolen und Gewehren ausgestattet, da zur Bedienung eines solchen Geräts mindestens 2 Gliedmaszen nötig sind, und das die irrtümliche Selbstmordrate drastisch gesenkt hat. Jedoch explodieren noch immer Rogerroger Schiffe im All ohne ersichtlichen Grund, wohl weil eine unkontrollierte Hand mal wieder auf den einzig falschen Knopf gedrückt hat.

RPG Info:

Atrributsboni:

  • GL +1
  • ST +1
  • RE +1

Skills:

  • Bogen & Armbrust (RE) +2
  • Werfen (ST) +1
  • rogerrogers.txt
  • Zuletzt geändert: vor 12 Monaten
  • von god