Grossreich Peck

Das Grossreich Peck wurde vom Volk der Peck vor 84.000 Jahren mit deren erster Kolonie, Nagumenato, begründet. Mittlerweile umfasst das Groszreich Peck an die 50.000 vollkolonisierten Welten, und stellt eine der gröszten Deligationen im Sternenrat.

Peckari, die Heimatwelt und Stammsitz des Ausgeuferten (offizieller Titel des Herrschers im Grossreich Peck, bedeutet soviel wie: „über die Grenzen tretend“ oder auch „einen Evolutionsschritt weiter“) ist ein Klasse M Planet, dessen Polkappen berühmt sind für die Mineralanreicherungen, die dem geschmolzenen Eis den Geschmack von Orangensaft verleihen.

Peckarische Opern sind in der ganzen Region beliebt und bekannt, da sie meist von Emotionauten gesungen und gespielt werden, die die Stimmung der Zuschauer direkt zu beeinflussen vermögen.

Die Flotte des Groszreichs Peck besteht aus unzählbaren Schiffen, da die Peck kleinere, schnelle Designs bevorzugen.

Die Vordonen befanden sich vor kurzem noch mit dem Grossreich Peck in einem heftigen Krieg (siehe 2. Peck-Vordonenkrieg, der wegen des Einsatzes der vordonischen Düsterwerfer in der Mirga-Galaxie vom Grossreich Peck und anderen Völkern erklärt wurde. Dieser Krieg hatte die Vernichtung ALLER Vordonen zu Folge, was allerdings wenigen Bewohnern des Universums wirkliche Sorgen oder beschützende Worte entlockt hatte.

  • grossreich-peck.txt
  • Zuletzt geändert: vor 10 Monaten
  • von god