Schrottfelddrache

Schrottfelddrachen, auch Trümmerfelddrachen oder Schrottringdrachen genannt, sind künstliche Wesen und schreckliche Bedrohungen jedes intelligenten und nciht intelligenten Lebens. Und eigentlich auch ein Problem der Raumverschmutzung.

Ihr Körper, der riesig sein kann, besteht aus den Überresten von Schiffen und Kampfrobotern, welche nach einer Raumschacht zerstört und verbrannt in einem Sonnensystem treiben. Schrottfelddrachen sind langgestreckte Metallwesen, gebaut aus scharfkantigen und rissigen Teilen, die von einer AI gesteuert werden und nur die Zerstörung von allem Leben, das ihnen wider ihrer eigenen Natur erscheint. Man sagt auch, dasz die AI, auf Grund der Schäden, die sie in der zuvor geführten Raumschlacht erleitten hat, in ständigen Schmerzen badet, was natürlich ihren Zorn noch erheblich steigert.

Um einen Schrottfelddrachen entstehen zu lassen sind eine handvoll Zutaten nötig, die, den Göttern sei Dank, sehr sehr selten in Kombination auftreten.

  • eine Raumschlacht mit genügen ausgebrannten Wracks und Schrottteilen und
  • noch funktionierenden Komponenten wie Waffen und Triebwerken
  • eine Gefechtscomputer AI, deren Schaltkreise so beschädigt wurden, dasz die Regeln und Selbstabschaltungsmechanismen nicht mehr exisitent sind
  • eine handvoll intakter Reparaturbots, über die die AI die Kontrolle übernehmen kann
  • Zeit, viel Zeit

Nach dem Erwachen in Pein der AI versucht diese, sich selbst wiederherzustellen, wozu sie Reperaturrobots und Dronen um sich versammelt. Diese holen aus den zerstörten Wracks in der Umgebung Teil um Teil, die AI baut sich selbst wieder einen „Körper“, bestückt in mit Waffen zur Verteidigung und zum Angriff, baut Triebwerke ein um schlieszlich als riesiger Schrottfelddrache sich an ihren Erschaffern, und allem, das nur entfernt ähnlich ist, zu Rächen.

Schrottfelddrachen tauchen immer wieder in Geschichten und Legenden der Völker auf, so zb der, den Commander Admiral Theol wagemutig und heldenhaft besiegen konnte. Nach dem 2. Peck-Vordonenkrieg ist das entstehen vieler Schrottfelddrachen dokumentiert, da die Gefecht-AIs der Vordonen sowieso mit keinerlei Einschränkungen programmiert worden waren. Die Vordonen hielten das für pure Zeitverschwendung. Zum Glück für alle Völker befand sich ja die Raumflotte der Peck noch immer im Sektor, was das Problem schon an der Wurzel kappte. Glaubwürdige Schätzungen sprechen von über 500 Drachen, die von den Peck zerstört wurden.

  • schrottfelddrache.txt
  • Zuletzt geändert: vor 17 Monaten
  • von 213.229.5.90