Blanksis

Blanksis vor dem SternenratBlanksis war ein eigentlich unbedeutender Galaktologe, der jedoch eines schönen, oder je nach Ansicht mancher, besonders hässlichen Tages (besonders die Jux-Tu plädieren für diese Variante), in einer Fernen Region der Galaxie ein Phänomen beobachtete, das als die „erste Spontanbildung“ in die Geschichte der Völker einging.

In einer zuvor leeren Region zwischen anderen Sternen bildete sich innerhalb von 2 Standardtagen eine Sonne, und, wie eine Erkundungsdrohne der Peck kurz darauf festgestellt hatte, dazugehörig ein ganzes Sonnensystem, eine intelligente Zivilisation, die über ihre eigene Geschichte und ihre eigene Kultur verfügte, ein paar Asteroidengürtel, eine wahrscheinlich vielsagende Inschrift in der Oberfläche eines Mondes, und der mittlerweile in der gesamten Galaxis beliebte Drink Nabrackhaha, der die meisten Völker bei Genuss zu überdurchschnittlichen Lachanfällen anregt.

Da es natürlich auf der Hand liegt, dasz eine solche Spontanbildung eigentlich unmöglich sein kann, und auch keine wirren Zeitströme, die vielelciht auf einen Dimensionensprung hindeuten könnten gemessen wurden, konstruierte Blanksis seine Theorie der Maschine, einer Enigma Universalis, die ständig Dinge ins Universum spuckt und sogar den Lauf der Geschichte zu ändern vermag. Zuerst erntete Blanksis natürlich Spott aus allen Richtungen, doch mittlerweile weisen sogar Berechnungen darauf hin, dasz eine solche Maschine nicht nur möglich sei, sondern auch einige Unstimmigkeiten in Physik, Logik und mehr erklären könnte.

Blanksis baute die Theorie weiter aus. Um sein Modell zu vollenden schuf er die Idee der Herrscher der Maschine, die die Vorgänge steuern und die Kreationen erschaffen, indem sie, wie Blanksis sagt, „wohl vielleicht sogar nur auf einer alten Tastatur das reintippen und flugs, schon ists da, ich sags euch“. Die Herrscher der Maschine, so Blanksis könnten aus einer fernen Zukunft, aber auch aus der Vergangenheit heraus die Welten entstehen lassen, ja selbst der Ablauf von Kriegen ist nicht auf die Strategie eines Generals zurück zu führen, sondern dasz der Ausgang gerade in die Maschine geschrieben wird. Man kann sich vorstellen, dasz beinahe alle, von Wissenschaftlern, Politikern, Priestern bis hin zu den Live GNN Feeds gegen diese Behauptung Protest einlegten. Blanksis antwortete nur schulterzuckend „dasz sie das tun, weil es so gewollt war.“

Nachdem Blanksis seine berühmte, 15stündige Rede im Sternenrat gehalten hatte, die den Peck hinterher doch als willkommene Legitimation ihres Vernichtungszuges gegen die Vordonen diente, wurde er von einem wütenden Mob minderer Diplomaten, Militärs und Theokraten erdrosselt. Er starb mit den Worten „ihr alle, ihr könnt nichts dafür. Ich vergebe euch, und tue auch dies nur, weil es so geschrieben steht.“

Ob die Ansichten Blanksis der Wahrheit entsprechen ist unbewiesen, und seine Ansichten sind unter Galaktologen umstritten. Diese ziehen es meist vor, einen Schluck Nabrackhaha zu sich zu nehmen und lauthals loszulachen.

  • blanksis.txt
  • Zuletzt geändert: vor 3 Wochen
  • von god